INFO

Kinderfreundlich

Bitte teile uns mit, wenn du in Begleitung deiner Kinder kommst.
Wir bitten um eine Spende abhängig vom Alter des Kindes nach eigener Einschätzung.
Jugendliche ab 16 Jahre zahlen den normalen Ticketpreis.

Wir bieten Kindern einen eigenen Raum sowie Kinderbetreuung.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass der Veranstaltungsort unweit von einem kleinen Fluss liegt. Aus Sicherheitsgründen bitten wir, Schwimmflügel für Kinder mitzubringen.
Frauen sind aufgefordert, ein Auge auf spielende Kinder im Wasser zu haben. Wir vertrauen bei unserem Treffen auf die kollektiven mütterlichen Instinkte.

Nichtsdestotrotz bitten wir dich ausdrücklich, Verantwortung für dich und deine Kinder zu übernehmen.

Zu Beginn der Veranstaltung bitten wir zudem, jede Teilnehmerin ein Haftungsausschlussschreiben zu unterzeichnen.

Wir sorgen für eine liebevoll zubereitete und köstliche Ernährung.
Der Veranstaltungsort verfügt zudem über einen Osmosewasserfilter.
Das Essen ist vorwiegend vegan mit glutenfreien Angeboten sowie Rohkost.
Bitte teile uns Allergien und spezifische Ernährungsgewohnheiten mit, damit wir diese gegebenenfalls berücksichtigen können.

Unser Gemüse beziehen wir direkt von dem nahegelegenen Biohof Naturkost Lindenhof.

VEGAN-FREUNDLICH

UNTERKUNFT

Es stehen einige Gruppenschlafzimmer zur Verfügung (limitierte Matratzenanzahl) sowie jede Menge Platz für Zelte auf der Wiese. Es ist möglich, mit eigenem Campingbus anzureisen. Diese Optionen haben jedoch die gleichen Ticketkosten (Camping Pass), aufgrund gleichbleibender etwaiger Kosten (Wasserkosten, etc.).
Im Inneren des Gebäudes befinden sich Warmwasserduschen und Toiletten. Zusätzlich gibt es draußen auf dem Gelände ökologisch Komposttoiletten sowie eine Dusche. Die Hulderson Akademie grenzt an einen kleinen Fluss, der zum Baden einlädt.

Falls du nach einem privaten Zimmer suchst
kannst du dieses im Ort Einbeck finden, 10
Minuten mit dem Auto und 30 Minuten mit dem Fahrrad von der Huldersun Akademie entfernt.
Bei Interesse können wir dir eine Liste mit Unterkunftsmöglichkeiten zusenden. Es gibt regelmäßige Busverbindungen von der Huldersun Akademie zum Ort Einbeck. Wir hoffen zudem einen Shuttlebus oder car sharing organisieren zu können.

Wir haben uns bemüht, die Veranstaltungskosten so niedrig wie möglich zu halten.
Bei der Wahl des Veranstaltungsortes war uns jedoch klar, dass die komfortablen Gegebenheiten, die gute Ausstattung sowie eine Vollwertkost-Küche mit Erfahrung in der Versorgung solch großer Veranstaltungen einiges an Kosten mit sich bringen werden. Unserer Ansicht nach ist dieser wunderbare Ort in jedem Fall sein Geld wert.
Für das nächste Jahr möchten wir ein weiteres (Rainbow) Mother Roots Gathering in der Wildnis veranstalten, das uns größere finanzielle Freiheit bieten würde. So könnten mehr Frauen mit geringem Einkommen an solch einem Zusammentreffen teilnehmen.

Dieses Jahr streben wir danach ein gemeinnütziges Treffen zu kreieren, bei dem einige Schwestern zu Hüterinnen werden, entweder durch eine höhere Beitragszahlung (Guardian Sister) oder durch eine Spende. Dadurch können wir auch Tickets zu niedrigen Preisen anbieten und so auch Frauen mit geringem Einkommen die Teilnahme ermöglichen. Wenn es Interessentinnen gibt, die den Beitrag nicht aufbringen können, werden wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten bemühen eine Lösung zu finden.

Gemeinnützlichkeit

Programm

WORKSHOPS

Aisha Salem - Vortrag und Bewegungs-Session + Frage und Antwort Session 
 

Serap Kara - Kakao Zeremonie + Energieausgleich - Lichtgeld

Saskia Baumgart - Die weibliche Stimme, ihre Kraft und Präsenz

Anna Muni - Neumondzeremonie + Qi Gong, Cheerokee Tanz

Anja Mury – Inner Goddess

Ute Hüser - Heilung weiblicher Wunden

Anja C. Kiper - Kraftquellen - Spüren, fühlen, sich erinnern

Sandra Irmscher - Befreie dein Eros - Göttinnen Aktivierung

Monika Barysch und Laura Walter – Yoniverse

Janina Harazim – 4 Elements Dance 

Raminara – Waters of the Moon

Eva Patzak – Mindful Touch

Lucia Czech – Sound Journey in the morning + Ritual: Constellation of her Ancestresses with Shamanic Integration

Liisa Fatuma – Sensuality: My “Yes” and “No”

Mona Alice – Morning Wave

Sherasad Connor – The development of Midwifery and culture of giving birth. From Midwifery in ancient times, the middleages and today

Ilka Pia Claren – Create your own Goddess Print (Handcraft Linoleum Cutting) 

Luisa Conti – Singingcircle in the morning and selfdefense-/ selfempowermentworkshop

Maria Staemm – Reveal the Healer in you – The Gifts of our native Plants

Katharina Erdmann – Circle of Power: Being born into Motherhood

Irina Pfeiffer – Wickerwork creating Connections, Spiral of Life, Light of Life

Charlotte Neumann – Healing inner Images

Concerts

Saskia Baumgart aka SASPERELLA feat. LILIA – Solo-Sound-Healing-Konzert

ALA CYA – Inner Treasure Hunt Concert

Ana Hata – Medicine Song Concert

Kids Space

Malen, Spielen, Schwimmen, Lachen, Schlafen, Erforschen

Miriam Stannecker – Yoga for Kids

Laura Schwickerath – Yoga for Kids

WÄHLE DEIN TICKET

*Tages-Tickets jetzt auch möglich*

GUARDIAN SISTER

295.00€

+ 7DAy FOOD PASS 105.00

+ 7DAy Sleeping Pass 84.00

ANGEL SISTER

255.00€

+ 7DAy FOOD PASS 105.00

+ 7DAy SLEEPING PASS 84.00

ROOT SISTER

151.00€

+ 7DAy FOOD PASS 105.00

+ 7DAy SLEEPING PASS 84.00

You can find DAY TICKETS on our Ticket Website. For this also please Click on 'Tickets'.

*Zur allg. Stornobedingunen:*
Es besteht die Möglichkeit, einer Weitergabe des bereits gezahlten Tickets. Dies wird von der Ticketinhaberin ausgeführt. Tickets werden nicht mehr erstattet.

Fragen und Antworten

Viele Frauen genießen in diesen Tagen, sich sicher und natürlich zu bewegen. Jede entscheidet für sich, wie sie mit ihrem Körper und Bekleidung umgeht.

Generell, ja. Unter Frau verstehen wir jeden Menschen, der sich als solche fühlt und das Frausein lebt. Trans-Gender Frauen sind daher willkommen.

In der Gemeinschaft der Huldersun Akademie wohnen auch ein paar wenige Männer. Einer von ihnen möchte zum Beispiel auch während des Festivals sein Gemüsebeet im Garten pflegen.

Sie sind über die Art der Veranstaltung informiert und sind generell sehr sensibel und nett gegenüber uns Frauen. Letztes Jahr hat das sehr gut geklappt.

Das Gathering findet statt in einem Dorf und es kann immer mal sein, dass sich auch ein Fahrradfahrer im Eingang verirrt.

 

Jedoch gibt es auf dem Gelände auf jeden Fall komplett sichere Orte ohne Männer, an denen Frauen sich unbeobachtet ausleben können.

 

Natürlich, sogar Jungs :) Für die Kinder bitten wir um eine eigens eingeschätzte Beitragsspende. Danke!

Wenn du einen lieben Hund nicht alleine Zuhause lassen kannst, bitten wir dich uns zu informieren. Wir vergeben fünf Hundepässe, da wir nicht zu viele vierpfötige Freunde auf dem Gelände möchten. Der Hund muss unbedingt katzenfreundlich sein, da eine nette Katze ihr Grundstück mit und teilt :)

Natürlich. Wir sind uns bewusst, dass viele von Euch in der Woche regulär arbeiten und freuen uns auf eure Teilnahme am Wochenende. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Ihr einige Tage frei nehmen könnt, damit unsere Gemeinschaft während der gesamten Veranstaltungstage zusammenwachsen und aufblühen kann.

Fast ausschließlich. Wir achten auf Vollwertkost, die hauptsächlich vegan sein wird. Es gibt jedoch auch biologisch zertifizierte(n Milch und Joghurt.

Das wäre großartig. Einige Workshops bieten Material. Eigene Matten und Kissen dabei zu haben ist jedoch generell praktisch. Falls du keine hast, haben wir einige, die wir verleihen können.